14 STUDENTEN POSITIV AN DER KRONE: Fristen werden nicht verschoben, Aufnahmeprüfungen bald

Von den 20 ausgebildeten Studenten sind 14 positiv für das Corona-Virus, haben sie in der Student Health Clinic bestätigt. Immer mehr jüngere sind infiziert, und obwohl die Symptome im Allgemeinen mild sind, sagen Ärzte, dass Isolation notwendig ist.

-Studenten sind keine ungewöhnlichen sozialen Entfernungen auf Prüfungen. Es ist immer so, zumindest wenn es schriftlich platziert wird – dass es keinen Betrug geben würde.

Zwischen 1.000 und 2.000 Studenten der Medizinischen Fakultät in Belgrad legen in einem Testzeitraum Prüfungen ab.

Junski war ohne Verzögerungen, und die Prüfungen werden im Juli und August sein, wie es es ausmachen würde. Die Tests werden oral, aber ohne direkten Kontakt mit den Patienten durchgeführt.

-Es ist etwa ein oder zwei Sitze, abhängig vom Raum und dem entsprechenden Abstand der Reihe in der Rückseite oder vorne, so dass niemand zu nah kommt. Alle Schüler, die Masken und Handschuhe auf der Prüfung tragen, und auch die Lehrer, die an der Prüfung beteiligt sind, und die die Pflicht sind-, erklärt der Dekan der medizinischen Fakultät Nebojsa Lalic.

Die Sicherheit an der Wirtschaftsfakultät kontrolliert, ob die Maßnahmen eingehalten werden. Der Detrigger ist obligatorisch, ohne Maske kann er nicht an die Universität gebracht werden.

Der Readroom und der Club arbeiten nicht, die Studenten sind nur im Gebäude, während sie die Prüfung ablegen. Die Ergebnisse werden ein oder zwei Tage später veröffentlicht.

-Wir gehen davon aus, dass die Untersuchungsmaterialien für ein paar Tage an einem sicheren Ort bleiben können, um sich von der möglichen Viruspräsenz zu befreien. Es ist auch die Empfehlung der Professoren, dass die Prüfungsmaterialien nicht nach Hause tragen, sondern all dies im Fakultätsgebäude zu tun, sagt Wirtschaftsfakultät Dean Branislav Boricic.

Vorbereitungen für Aufnahmeprüfungen beginnen

In der Receptuous Infirmary, Student Poliklinik ist mehr Studenten mit Atembeschwerden, hohes Fieber, Halsschmerzen.

Die mit dem Koronavirus infizierten Personen wurden im Studentenheim „Lola“ isoliert.

-Von Donnerstag bis Sonntag, das sind etwa vier Tage, wurden insgesamt 21 Schüler getestet, und 14 sind positiv. Das ist ein sehr hoher Prozentsatz. Die Kontakte, die Symptome haben, wurden getestet, wir warten auf Diagnose, es ist noch nicht da. Sicherlich wird es mehr Infektionen geben — sagt die Epidemiologin des Gesundheitsinstituts Dr. Mila Paunié.

Und gerade wenn die Juni-Frist vorbei ist, beginnen die College-Prüfungen.

Die Vorbereitungen laufen bereits auf, alle Empfehlungen der Universität Belgrad zu erfüllen, denn auf einigen Gesichtsbehandlungen erwarten sie mehr als 1.000 Studenten an einem Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.