Antik und gric mit Bergleuten graben „Drmno“ zu Ostern

Aleksandar Antia, Minister für Bergbau und Energie serbiens und Milorad Grzic, v. D. Direktor der „Serbischen elektrischen Macht“ feierten Ostern mit Arbeitern auf der Oberfläche des „Drmno“ in Kostolac. Wie sie während der Tour betonten, rettete die Produktion von EPS die Energiestabilität des Landes, die die Grundlage für das Funktionieren des gesamten Staates ist.

Antic und Grusic gratulierten den Mitarbeitern von Easter in EPS mit den besten Wünschen und Dankbarkeit für ihre großartige Arbeit, ihren Einsatz und ihre Energie, die in Notsituationen investiert werden.

-Im Kampf gegen den unsichtbaren Feind, diese in der breiten Öffentlichkeit, die unsichtbaren Menschen, die Kohle und Elektrizitätsproduktion liefern, sind unsere Helden — sagte Antic. -Organisieren Sie das System, um etwa 20.000 Menschen aufzunehmen, die jeden Tag zur Arbeit in der Produktion von Kohle und Strom kommen, mit allen vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen, um reibungslos zu produzieren, ist es eine Top-Anstrengung und ein ausgezeichnetes Ergebnis.

-Miners sind immer in den schwierigsten Zeiten, ein Beispiel dafür, wie man dem Staat helfen, wie man den Staat verteidigt und wie es unabhängig von den schwierigen Umständen getan wird. Danke ihnen für die Ausdauer, die sie im letzten Monat gezeigt haben. Vielen Dank für die Produktion in EPS. Ich bin sicher, dass ihr Niveau des Bewusstseins, dass, wenn die Produktion von Strom, es stoppt alle Krankenhäuser, Gesundheit, Polizei, Institutionen, es gibt nur Macht für das gesamte EPS — sagte Milorad Gratic, v. D. Direktor der serbischen Elektrotechnik.

Antic und Gratic erklärten, dass der Staat gezeigt hat, dass er in vollem Umfang funktioniert und in außergewöhnlicher Weise gegen das Virus kämpft, das die Welt gestoppt hat. Die Vollausgelaste werden in der kommenden Zeit fortgesetzt, und es ist besonders gut, dass in den kommenden Wochen die restriktiven Maßnahmen des Staates, die es ihnen ermöglicht haben, das Virus in guter Weise zu bekämpfen, schrittweise fallen gelassen werden. Sie betonten, dass sich der Staat dem Start der Wirtschaft und der Ankurbelung der Wirtschaft zuwendet, und dass der Bergbau und der Energiesektor einen starken Beitrag leisten werden. Die Bergleute „Kolubara“ und „Drmna“ erzielen seit Jahresbeginn hervorragende Ergebnisse. Rund 450.000 Tonnen sind besser als im Vorjahr. Nach ihren Ankündigungen, Bergbau und Energie wird im Jahr 2020 sein. Haben Sie ein gewisses Wachstum und werden die Bemühungen des Staates, die Industrie so schnell wie möglich wiederzuerlangen, stark unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.