HEARTBREAKING WORDS der LATE LEGEND-hier ist, was Dobrivoje über LIFE sagte: „Du musst KÄMPFEN…

Der serbische Sänger Dobrivoje Topalovic ist heute im Alter von 75 Jahren gestorben. Jahr des Cacak-Karzinoms.

Singen begann in einer kulturellen und künstlerischen Gesellschaft in Cacak, und die erste Platte, genannt Wenn Sie wussten, wie viel ich wollte, um Sie Videoband, es war 1968. Jahr. Während seiner jahrzehntelangen Karriere nahm er 26 Single Plates und sechzehn Studioalben auf. Seine berühmtesten Lieder sind: Rotwein, sprechen Sie auf, glatt, wenn ich für Sie sterben würde, hey, wenn es nach mir ginge, wurde ich in Serbien geboren, Bro, drehen Sie den Kopf, Milica, auf dem Marmorfelsen…

Zur Erinnerung: Der bemerkenswerte Sänger hat eine große Anzahl von Single Boards und Alben mit einer Gesamtauflage von über einer Million Exemplaren aufgenommen. Während seiner mehr als fruchtigen Karriere sang er auf allen großen nationalen Musikfestivals und gewann weitere wertvolle Preise. Er arbeitete mit den berühmtesten Komponisten und Songwritern zusammen, und er war fast auf allen Kontinenten.

Einer der besten Interpreten unseres Musik-Folk sprach über ein berühmtes Portal, wie man die Ruhestandstage verbringt, ob er noch auftritt, mit Blick auf Musiktrends, die jetzt unsere Musikszene beherrschen…

-Ich lebe im Heimatdorf Preljini und verbringe den Winter in Belgrad. Ich lebe mit meiner Frau und verbringe die meiste Zeit mit meinem Enkel Radovan. Die Gesangskarriere ist langsam zu Ende und ich vermeide Konzerte und Auftritte im Fernsehen. Ich versuche, so viel wie möglich im Familienkreis auszuruhen und das Anwesen zu pflegen, das Gras zu mähen… „,sagt Dobrivoje.

Auf die Frage, wie er die Anfänge seiner Karriere sehe, antwortete Topalovic mit der Stimme:

-Ein Mann ist jung, es geht ihm gut. Ich habe meine Karriere jetzt 1969 begonnen. Jahr. Es war sehr schwierig für mich, denn dann gab es nicht viele Medien, und ich bekam keine Chance, irgendwo zu erscheinen, wo das Publikum mich bemerken würde. Als ich die erste Platte machte, musste ich sie die ganze Zeit in meiner Tasche mitnehmen, um allen zu beweisen, dass ich sie hatte. Es gab damals keinen Handel, und niemand wusste von mir. Erst nach zehn Jahren Karriere und Leistung gelang es mir, bei Radio Belgrad aufzusteigen, es war damals eine große Sache und die Möglichkeit, die Öffentlichkeit über mich zu informieren. Es ist gut, dass es heute so viele junge Shows gibt. Aber sie sind heute schwieriger, als wir Songs und Musik bezahlen müssen. Zu meiner Zeit war alles innerhalb des Hauses geregelt, für das Sie das Album verraten, und dann sammeln alle aus dem Verkauf von Platten. Jetzt ist es eine ganz andere Situation. Es scheint mir, dass ich jetzt jung bin und dass ich am Anfang meiner Karriere bin, um all das aufzugeben, und ich würde nie Sänger werden, sagte er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.