VIDEO: ‚El Chapo‘ Guzmén gesteht seine einzige Sucht in unveröffentlichter Aufnahme

VIDEO: ‚El Chapo‘ Guzmén gesteht seine einzige Sucht in unveröffentlichter Aufnahme

Mexiko-Stadt.- Joaquin „El Chapo“ Guzman gestand seine einzige Sucht. In einem unveröffentlichten Video behauptete der ehemalige Drogenhändler des Sinaloa-Kartells (CDS), dass Frauen ihre Schwachstelle seien und keine andere Sucht hätten.

In dem kurzen Video, das bei seiner Festnahme in Mexiko im Jahr 2016 aufgenommen wurde, als er von der Kriminologenpsychologin Monica Ramérez Cano interviewt wurde, erscheint der Kingpin sitzend, in der Uniform des Strafvollzugs gekleidet, mit völlig rasierten Haaren und berührenden Händen, während er von einer Frau befragt wird.

„Was sind deine Süchte? die Frau fragt sie; „Keine, meine einzige Sucht sind Frauen“, antwortete der ehemalige Anführer des Sinaloa-Kartells, der derzeit in einem Hochsicherheitsgefängnis in den Vereinigten Staaten festgehalten wird, wo er eine lebenslange Haftstrafe vollsthält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.